2020: Ein Rekordjahr für Steripure

2054

Tonnen: +65%

138

Verschiedene Produkte : +20%

150

Kunden : +25%

Ein innovativer Entkeimungsservice 

der alle Eigenschaften der behandelten Produkte beibehält 

Sicherheit ist heute ein wichtiges Thema in der Lebensmittelindustrie, auf dem Nahrungsergänzungsmittel-Markt sowie in der Kosmetikindustrie. Die Normenanforderungen und die Erwartungen der Verbraucher verlangen von jedem Betreiber höchste Wachsamkeit bezüglich der mikrobiologischen Qualität der verarbeiteten Produkte. Seit 2012 bietet Steripure einen innovativen Service zur Entkeimung von Trockenprodukten an, der für verschiedene Produktarten geeignet ist (Nüsse, Trockenfrüchte, Kräuter, Gewürze in Samen- oder Pulverform, aber auch Kosmetika und Nahrungsergänzungsmittel). Dieser Service ist für europäische Importeure oder Betreiber gedacht. 

Ein biologischer Entkeimungsservice 

Gesättigter Dampf 

Diese Technik der neuesten Generation ermöglicht die (nicht beeinträchtigende) Behandlung einer breiten Palette von Produkten, bei denen eine Reduzierung der mikrobiologischen Belastung sinnvoll oder notwendig ist, sei es zur Einhaltung technischer Spezifikationen oder zur Behandlung kontaminierter Chargen. Dieser Prozess ist besonders effizient, da die Dampfsättigung vollständig kontrolliert wird. Sie kommt schneller, effizienter und homogener mit den Produkten in Kontakt. 

01.

Schnelle und erhebliche Reduzierung der mikrobiellen Belastung 

wie Krankheitserreger (Salmonellen und E.coli), Hefen und Schimmelpilze sowie Insekten in allen Entwicklungsstadien.

02.

Die behandelten Produkte werden durch das Verfahren nicht oder nur geringfügig verändert 

(Aussehen, organoleptische Eigenschaften, Geschmack, Gehalt an ätherischen Ölen usw.), da die angewandten Temperaturen niedriger sind als bei herkömmlichen Pasteurisierungsverfahren mit Dampf. 

03.

Nachdem festgestellt wurde, dass die behandelten Nüsse und Samen 

durch das Vakuum-Sattdampfverfahren nicht ranzig wurden, hat Steripure 2018 eine Studie gestartet, um die Auswirkung des Verfahrens auf den Geschmack und die Ranzigkeit der Produkte zu bewerten. 

Ein Service einzigartig in Europa 

In den letzten Jahren wurden sowohl in Europa als auch in den Vereinigten Staaten mehrere schwerwiegende Vorfälle in der Lebensmittelindustrie bekannt. Die Überwachungsbehörden für Lebensmittelsicherheit aktualisieren regelmäßig die potenziellen Kontaminationsrisiken, die zunehmend zum Rückruf von kontaminierten Produkten führen. 

Auf dem Gebiet der Entkeimung gibt es mehrere Technologien. Die meisten von ihnen verwenden Verfahren, die zum Verlust einiger organoleptischen, geschmacklichen oder sogar antioxidativen Eigenschaften führen und die Produkte auf verschiedene Weise verändern. 

Steripure bringt sein Know-how auf diesem Gebiet mit einem innovativen Verfahren ein, das eine Reduzierung der pathogenen oder nicht-pathogenen Bakterienlast um mehr als 5 Log-Stufen auf jeder Art von trockenen oder halbtrockenen, ganzen oder pulverförmigen Produkten ermöglicht. Dieses Verfahren arbeitet mit deutlich niedrigeren Temperaturen als andere thermische Verfahren und verändert weder den Geschmack noch die Form oder das Aussehen der verarbeiteten Produkte. 

Die Besonderheiten und Vorteile des Steripure-Verfahrens machen es zur Referenzlösung auf dem Gebiet der Entkeimung in Europa. 

Unsere Partner